Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Kursportal Seniorenbildung
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose jongliert mit Icons

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Willkommen im Kursportal für Seniorenbildung!

Sie finden hier Anbieter, die auf Seniorenbildung spezialisiert sind sowie Studienreisen, politische Bildung, Vorträge und Themen, die sich speziell an Senioren/-innen richten. Das Portal wird seit 2010 von Weiterbildung Hamburg Service und Beratung im Auftrag der Behörde für Schule und Berufsbildung betrieben.

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Dieses Angebot ist abgelaufen.

E-Learning: Kontaktstudium

Zentrum für Weiterbildung, Universität Hamburg, Schlüterstraße 51, 20146 Hamburg

Inhalt

Offenes Bildungsprogramm der Universität Hamburg (KST)

Studienmöglichkeiten des Kontaktstudiums:

  • Seminare und Vorlesungen aus den Fakultäten der Universität Hamburg
  • Freie Fächerwahl
  • Zusatzprogramm ausschließlich für Kontaktstudierende
  • Keine Altersbeschränkung, ohne Zugangsvoraussetzungen, Prüfungen und Leistungsdruck
  • Das Studium dient der persönlichen Weiterbildung, ein Studienabschluss wird nicht erlangt
  • Zum Sommersemester 2020 wurden das Kontaktstudium für ältere Erwachsene (KSE) und das Gasthörerstudium der Universität Hamburg zum Kontaktstudium (KST) zusammengeführt.

Informationen zum Kontaktstudium

Zielgruppe
Senioren/-innen (Teilnehmende)
Unterrichtsart
E-Learning
Sonstiges Merkmal
Kontaktstudium (ohne Studienabschluss an allen Fakultäten) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
02.11.20 - 20.02.21Beginnt halbjährlich
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
4 Monate 130
pro Semester / es können mehrere Veranstaltungen belegt werden.
Online-Veranstaltung
×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020