Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Kursportal Seniorenbildung
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose jongliert mit Icons

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Willkommen im Kursportal für Seniorenbildung!

Sie finden hier Anbieter, die auf Seniorenbildung spezialisiert sind sowie Studienreisen, politische Bildung, Vorträge und Themen, die sich speziell an Senioren/-innen richten. Das Portal wird seit 2010 von Weiterbildung Hamburg Service und Beratung im Auftrag der Behörde für Schule und Berufsbildung betrieben.

Corona-Pandemie-Hinweis: In welcher Form die Angebote aktuell stattfinden können, erfragen Sie bitte bei den Anbietern.

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Ringvorlesung: Klimaanpassung und zukünftige Stadtentwicklung – Szenarien

Zentrum für Weiterbildung, Universität Hamburg, Jungiusstraße 9, 20355 Hamburg

Inhalt

Klimaänderungen und damit verbundene Risiken erfordern Anpassungsplanungen in Stadtregionen. Diese können unterschiedliche Größenordnungen annehmen und reichen von kurzfristig ausgelegten Reaktionen auf Starkregenereignisse bis hin zu weitreichenden Umbaumaßnahmen im städtischen Raum, um generell die Resilienz gegenüber Klimarisiken zu erhöhen. Um Anpassungsplanungen zu konzipieren, sind nicht nur differenzierte Kenntnisse über regionale Klimaänderungen und damit über zukünftige Herausforderungen wichtig, sondern es ist auch ein Wissen über urbane Dynamiken nötig beispielsweise im Hinblick auf die Bevölkerungszusammensetzung oder die Veränderungen der Flächennutzung. Hinzu treten vielfältige Anforderungen an die partizipatorische Ausgestaltung der Planung.

Im Excellenzcluster CliCCS (Climate, Climatic Change and Society) werden im Projekt C1 „Nachhaltige Anpassungsszenarien für Stadtgebiete – Wasser von 4 Seiten“ Planungsszenarien für städtische Gebiete entwickelt, in denen Veränderungen von Grundwassertiefe, Sturmfluten, Flussüberschwemmungen und niederschlagsinduzierte Sturzfluten in ihrer Wechselwirkung mit der Verwundbarkeit einzelner Gebiete und dem Risiko für städtische Gemeinschaften untersucht werden.

Nach einer Ringvorlesung vor einem Jahr, die den Schwerpunkt auf Hamburg gelegt hatte, werden in diesem Jahr Ansätze anderer Städte im Vordergrund stehen, wobei auch Perspektiven für Hamburg mit einfließen.

Weitere Infos beim Anbieter

Zielgruppe
Senioren/-innen (Teilnehmende)
Unterrichtsart
Vortrag
Web-Seminar

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
02.11.21 - 25.01.22
Di.
18:00 - 19:30 Uhr
3 Monate kostenlos Online

Zoom

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg nicht alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 12.01.2020