Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Kursportal Seniorenbildung
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose jongliert mit Icons

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Willkommen im Kursportal für Seniorenbildung!

Sie finden hier Anbieter, die auf Seniorenbildung spezialisiert sind sowie Studienreisen, politische Bildung, Vorträge und Themen, die sich speziell an Senioren/-innen richten. Das Portal wird seit 2010 von Weiterbildung Hamburg Service und Beratung im Auftrag der Behörde für Schule und Berufsbildung betrieben.

Corona-Pandemie-Hinweis: In welcher Form die Angebote aktuell stattfinden können, erfragen Sie bitte bei den Anbietern.

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Vom Nationalismus zum Fundamentalismus – Die arabische Welt und die Rolle des Westens (Seminar)

Zentrum für Weiterbildung, Universität Hamburg, Jungiusstraße 9, 20355 Hamburg

Inhalt

Ziele / Inhalte / Arbeitsweisen

„Vom Nationalismus zum Fundamentalismus – Die arabische Welt und die Rolle des Westens“, so lautet das erste Kapitel des Buches „Die Strenggläubigen. Fundamentalismus und die Zukunft der islamischen Welt“. Autor ist der Islamwissenschaftler und Publizist Wilfried Buchta. Diese Veröffentlichung, die auf der Homepage der Bundeszentrale für politische Bildung abzurufen ist, soll uns in dieser Veranstaltung als Grundlage dienen. Die Herausforderungen der Moderne, wie z. B. Säkularisierung und Kolonialisierung stehen im direkten Zusammenhang mit den Reaktionen in der arabischen Welt, die uns heute mit zerfallenden Staaten, Bürgerkriegen und rivalisierenden Gruppen und Akteuren begegnet. Unser Ziel ist es, die aktuelle gesellschaftspolitische Lage im Nahen und Mittleren Osten und die historischen Entwicklungen des 19. und 20. Jhs. miteinander zu verknüpfen. So soll es gelingen, auch extremistische Strömungen inkl. Phänomene wie die Muslimbruderschaft, die Entstehung der Terrorgruppe al-Qaida und nicht zuletzt die rasante und unvorhersehbare Entwicklung des sog. Islamischen Staats (IS) in neuerer Zeit, einordnen zu können.
Welche ideologischen und sozialen Entwicklungen die Konsolidierung und Expansion des IS als Terrororganisation beeinflussten, werden wir im zweiten Teil diskutieren. Insbesondere wirft der internationale Zulauf von ausländischen Rekruten, darunter auch viele junge Menschen aus liberalen Gesellschaften in Europa, die Frage auf, wie diese Entwicklung zu verstehen ist. Sind es etwa die absolute Klarheit und Kompromisslosigkeit seiner religiösen Auslegung, die so anziehend sind oder sind es eher emotionale Bedürfnisse, wie z. B. die Suche nach Gemeinschaft, Ruhm und Abenteuer, die in Radikalisierungsverläufen von (europäischen) Rekrutinnen und Rekruten eine bedeutende Rolle spielen?

Weitere Infos beim Anbieter

Zielgruppe
Senioren/-innen (Teilnehmende)
Unterrichtsart
Web-Seminar
Sonstiges Merkmal
Kontaktstudium (ohne Studienabschluss an allen Fakultäten) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
23.11.21 - 25.01.22
Di.
16:00 - 18:00 Uhr
9 Wochen 130
pro Semester / es können mehrere Veranstaltungen belegt werden.
Online

max. 30 Teilnehmer

Digital - AGORA / Zoom

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg nicht alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 12.01.2020