Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Kursportal Seniorenbildung
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose jongliert mit Icons

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Willkommen im Kursportal für Seniorenbildung!

Sie finden hier Anbieter, die auf Seniorenbildung spezialisiert sind sowie Studienreisen, politische Bildung, Vorträge und Themen, die sich speziell an Senioren/-innen richten. Das Portal wird seit 2010 von Weiterbildung Hamburg Service und Beratung im Auftrag der Behörde für Schule und Berufsbildung betrieben.

Corona-Pandemie-Hinweis: In welcher Form die Angebote aktuell stattfinden können, erfragen Sie bitte bei den Anbietern.

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Dieses Angebot ist abgelaufen.

E-Learning: Bauhäusler in den USA revisited (Vortragsreihe)

Zentrum für Weiterbildung, Universität Hamburg, Schlüterstraße 51, 20146 Hamburg

Inhalt

Ziele / Inhalte / Arbeitsweisen:

Mit dem Bauhaus-Jubiläum 2019 sind viele Facetten des Bauhauses und seiner Wirkung über Deutschland hinaus ausgeleuchtet worden. In dieser Veranstaltung wollen wir uns mit dem Wirken (aber auch Wandel) ehemaliger Bauhäusler und der Bauhaus-Idee in den vier „Nuklei“ (Walter Gropius‘ Terminologie) Black Mountain College, New Bauhaus Chicago, Illinois Institute of Technology (IIT) und Harvard Graduate School of Design in den USA im Rahmen eines architekturhistorischen und kulturwissenschaftlichen Kontextes jener geschichtsträchtigen Dekaden befassen. Die USA waren zu Zeiten des Bauhauses im Hinblick auf moderne Architektur und Kunst keineswegs ein Niemandsland. Die legendäre Armory Show von 1913 in New York hatte die zeitgenössische Kunst aus ihrem Nischendasein in die breite Öffentlichkeit geholt und Museumsneugründungen etablierten diesen Sammlungsschwerpunkt fast umgehend. Die Skelettbauweise war – zwar noch unter dem Mantel des Eklektizismus – längst Tagesgeschäft und präsentierte mit dem Empire State Building just in jenen Jahren die Superlative der Architekturgeschichte. Dementsprechend fanden die als Exilanten auf den US-amerikanischen Bildungsmarkt treffenden Bauhäusler in der Implementierung der Bauhaus-Ideen – nach Überwindung einiger Hürden – einen ausgesprochen fruchtbaren Boden vor. Rückblickend kommentierte Mies van der Rohe den weitreichenden Einfluss des Bauhauses in den USA folgendermaßen: „Eine solche Resonanz kann man nicht mit Organisation erreichen und nicht mit Propaganda. Nur eine Idee hat die Kraft, sich so weit zu verbreiten.“ Mit dieser Einschätzung liegt der dritte Bauhausdirektor und erste Leiter der Architekturabteilung des IIT in Chicago freilich nicht ganz richtig. Tatsächlich spielten, wie zu zeigen sein wird, Propaganda und Instrumentalisierung der Bauhaus-Idee bei deren Verbreitung eine nicht ganz unbedeutende Rolle.

Weitere Infos vom Anbieter

Zielgruppe
Senioren/-innen (Teilnehmende)
Unterrichtsart
Vortrag
E-Learning
Web-Seminar
Sonstiges Merkmal
Kontaktstudium (ohne Studienabschluss an allen Fakultäten) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
13.04.21 - 08.06.21
Di.
10:00 - 12:00 Uhr
8 Wochen 130
pro Semester / es können mehrere Veranstaltungen belegt werden.
Online
×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg nicht alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 12.01.2020