Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Kursportal Seniorenbildung
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose jongliert mit Icons

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Willkommen im Kursportal für Seniorenbildung!

Sie finden hier Anbieter, die auf Seniorenbildung spezialisiert sind sowie Studienreisen, politische Bildung, Vorträge und Themen, die sich speziell an Senioren/-innen richten. Das Portal wird seit 2010 von Weiterbildung Hamburg Service und Beratung im Auftrag der Behörde für Schule und Berufsbildung betrieben.

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Was darf Satire? Und muss sie das?

Bleicherhaus e.V., Ohlsdorfer Straße 37, 22299 Hamburg

Inhalt

Eigentlich ein klarer Fall: Satire darf alles, solange es nicht das Strafrecht berührt. Zweifelsfälle klären die Gerichte. So war das und so sollte es sein. Doch inzwischen sind erbitterte Debatten entbrannt, wer was wie und wo sagen darf. Und dabei werden schon im Vorfeld politische Grenzen gezogen und moralische Minenfelder angelegt, um ungelegene Äußerungen und vor allem ihre Urheber zu diskreditieren und in irgendwelche Ecken zu stellen. Wenn Satiriker und Kabarettisten diese Grenzen akzeptieren, werden sie einfach zu einer Stimme im Meinungschor. Doch Satire hat eine andere Aufgabe: sie muss das Unsagbare sagen, provozieren und das sagen, was sonst niemand sagt. Deswegen darf sie alles und muss alles dürfen. Die Frage ist, ob sie auch immer alles sagen muss, nur, weil sie es darf. Wir werfen einen Blick auf die aktuelle Debattenkultur und Cancel Culture bei uns und unseren Nachbarn, auf Charlie Hebdo, Nuhr und Eckart und blicken dabei auch mal in die Geschichte, als Helmut Kohl sich 16 Jahre lang als "Birne" verunglimpfen lassen musste.

Weitere Infos vom Anbieter

Förderungsart
Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2021 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart
Corona-Pandemie-Hinweis: Berufliche Qualifizierungen sind unter bestimmten Auflagen im Präsenzunterricht möglich. Bitte erfragen Sie den aktuellen Stand direkt beim Anbieter.Präsenzunterricht
×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg nicht alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 12.01.2020