Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Kursportal Seniorenbildung
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose jongliert mit Icons

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Willkommen im Kursportal für Seniorenbildung!

Sie finden hier Anbieter, die auf Seniorenbildung spezialisiert sind sowie Studienreisen, politische Bildung, Vorträge und Themen, die sich speziell an Senioren/-innen richten. Das Portal wird seit 2010 von Weiterbildung Hamburg Service und Beratung im Auftrag der Behörde für Schule und Berufsbildung betrieben.

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Dieses Angebot ist abgelaufen.

E-Learning: Welt-Ordnung der Vernunft. Immanuel Kant als politischer Denker (Seminar)

Zentrum für Weiterbildung, Universität Hamburg, Schlüterstraße 51, 20146 Hamburg

Inhalt

Ziele / Inhalte /Arbeitsweisen:
Die politische Philosophie Immanuel Kants (1724-1804) als Rechts- und Staatsphilosophie steht in systematischer Beziehung sowohl zur Geschichtsphilosophie wie zur philosophischen Anthropologie, und auch die ästhetischen Schriften Kants zeigen deutliche Assoziationen zur politischen Urteilskraft. Dennoch bildet die politische Philosophie nur eine Randexistenz im transzendentalphilosophischen Gesamtwerk des Denkers; und selbst innerhalb der praktischen Philosophie hat das Politische nur eine untergeordnete Rolle, neben der Moralphilosophie der Kritik der praktischen Vernunft (KdV) und der Metaphysik der Sitten (MdS). Umso erstaunlicher ist deshalb das anhaltende und zunehmende Interesse an ihren Fragestellungen und Themen weltweit, wo es nicht nur um ihre Rezeption, sondern auch um deren Aktualisierung geht. Hierbei sind sowohl die methodisch-systematischen Überlegungen zum politischen Vernunftbegriff (a priori) von Bedeutung, als auch die übergreifenden Themen zur Geschichts- und Moralphilosophie und Anthropologie. Auch nimmt Kants politische Philosophie erkennbar und dezidiert Stellung zu den großen Fragen der klassischen Rechts- und Staatstheorie, insbesondere zu deren kosmopolitischen Ansätzen. Eine systematische Gesamtschau seiner politischen Theorie erschließt sich jedoch nicht schon auf den ersten Blick, auch nicht in der Summation der auf verschiedene Textsorten verteilten Thematik.
Zunächst soll deshalb ein kurzer Überblick über die relevanten Schriften zur Politik, zu Staat, Rechtsmoral und Geschichte das Seminar einleiten, bevor über den philosophischen Status und dessen aktuelle Bedeutung diskutiert werden kann – was, wie sonst auch in meinen Seminaren, jeweils per Referat der Teilnehmer/-innen zu bewerkstelligen
ist.

Anmeldung erforderlich!

Informationen zum Kontaktstudium

Zielgruppe
Senioren/-innen (Teilnehmende)
Unterrichtsart
E-Learning
Sonstiges Merkmal
Kontaktstudium (ohne Studienabschluss an allen Fakultäten) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
02.11.20 - 25.01.21
Mo.
10:00 - 12:00 Uhr
3 Monate 130
pro Semester / es können mehrere Veranstaltungen belegt werden.
Online-Veranstaltung

max. 25 Teilnehmer

Digital Zoom

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020