Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Kursportal Seniorenbildung
Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Englisch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose jongliert mit Icons

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Willkommen im Kursportal für Seniorenbildung!

Sie finden hier Anbieter, die auf Seniorenbildung spezialisiert sind sowie Studienreisen, politische Bildung, Vorträge und Themen, die sich speziell an Senioren/-innen richten. Das Portal wird seit 2010 von Weiterbildung Hamburg Service und Beratung im Auftrag der Behörde für Schule und Berufsbildung betrieben.

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Salomo-Birnbaum-Gesellschaft für Jiddisch

Über den Anbieter

Die Salomo-Birnbaum-Gesellschaft für Jiddisch e.V. besteht seit Oktober 1995 als gemeinnütziger Verein.

Ziel der Salomo-Birnbaum-Gesellschaft ist es, die Beschäftigung mit der jiddischen Sprache und Kultur zu fördern und dazu beizutragen, die Schätze der jiddischen Kultur vor dem Vergessen zu bewahren.

Sie wendet sich insbesondere an ein literarisch, sprachgeschichtlich und künstlerisch interessiertes Publikum.

Die Salomo-Birnbaum-Gesellschaft veranstaltet

  • Workshops, in denen jiddische Texte vorgestellt und diskutiert werden;
  • jiddische Gesprächsrunden, die der lebendigen Sprachpraxis gewidmet sind;
  • Kolloquien, Vorträge und Autorenlesungen, Konzerte, Theatergastspiele, Filmvorführungen und Ausstellungen.

Wir unterstützen
jiddische Publikationen und Übersetzungen aus dem Jiddischen sowie jiddische Liedermacher.

Wir fördern
wissenschaftliche Arbeiten zur Jiddistik, u.a. durch fachliches und finanzielles Engagement.

Wir betreuen
eine eigene Jiddisch-Bibliothek, die im Juni 2019 in der Rothenbaumchaussee 34 eröffnet wurde.

Quelle: Salomo-Birnbaum-Gesellschaft für Jiddisch

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020