Heute finden Sie 684 Kurse von 42 Anbietern

Freitag, 22.09.2017
Logo Gross
Erweitern | Anbieter anzeigen   Seite drucken
Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklickeni

Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

PhiloSophiA – Die Philosophie ist weiblich (Seminar)

Dozentin: Carla Schriever

Ziele / Inhalte / Arbeitsweisen:
Philosophinnen wurden lange aus der Geschichte philosophischen Denkens ausgeschlossen. Seit der Antike gelten Frauen, die Philosophie betreiben, als Seltenheit. In der Antike überhört, im Mittelalter als Ketzerinnen oder Hexen verbrannt, blieben viele Schriften von Philosophinnen bis in die Neuzeit unbeachtet und aus dem wissenschaftlichen Diskurs ausgeschlossen. Auch wenn heute davon ausgegangen wird, dass die Werke von Frauen etwa von Simone de Beauvoir, Lou Andreas-Salomé und Hannah Arendt das Werk ihrer männlichen Zeitgenossen maßgeblich beeinflusst, wenn nicht sogar mitgestaltet haben, werden Frauen in der Philosophie noch immer unterschätzt. Es gilt mit dieser Lücke aufzuräumen und sich auf die verlorenen Spuren der Philosophinnengeschichte zu begeben. Dabei werden Auszüge von Hildegard von Bingen, Edith Stein, Hannah Arendt, Lou Andreas-Salomé, Angela Davis und Judith Butler gelesen, und die Einordnung in den philosophiegeschichtlichen Kontext wird eine Verbindung von Theorien der bekannten Denker zu den unbekannten Denkerinnen ergeben und so ein interessantes Spannungsfeld ermöglichen. In Textauszügen, aber auch Filmen und Interviews werden die Philosophinnen selbst zu Wort kommen, und die Diskussion wird die Frage zu beantworten suchen, warum die Werke dieser Frauen so unterschätzt werden und was sie für die aktuelle gesellschaftliche, politische und soziale Lage leisten können.

Anmeldung erforderlich!

Infos zum Kontaktstudium

Zielgruppe: Senioren/-innen (Teilnehmende)
Unterrichtsart: Präsenzunterricht i
Sonstiges Merkmal: Weiterbildung an Hochschulen (ohne Studienabschluss) i
Kontaktstudium (ohne Studienabschluss an allen Fakultäten) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
27.10.17 - 19.01.18
12:00 - 14:00 Uhr
3 Monate Nachmittags
Präsenzunterricht
Fr.
max. 25 Teiln.
130 €
pro Semester / es können mehrere Veranstaltungen belegt werden.
Hamburg
Anbieteradresse
Zentrum für Weiterbildung, Universität Hamburg
Schlüterstraße 51
20146 Hamburg-Rotherbaum
Tel: 040 / 428 38-9700
Fax: 040 / 428 38-9720
Kontakt: Beratungstelefon, Mo-Do 9.30-12.30 und 13.30-16.30 Uhr, Fr 09.30–12.30 Uhr
www.zfw.uni-hamburg.de/
info.zfw@lists.uni-hamburg.de
Anbieterdetails anzeigen...