Heute finden Sie 457 Kurse von 36 Anbietern

Samstag, 16.12.2017
Logo Gross
Erweitern | Anbieter anzeigen   Seite drucken
Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklickeni

Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Histoire coloniale française d’outre-mer à travers les films. La France aux temps des colonies jusqu’ à la décolonisation, Teil III (Seminar)

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Dozent: Serge Morel

Ziele / Inhalte / Arbeitsweisen:
Ce semestre sera consacré aux colonies françaises de l'Asie. La colonisation a inspiré plus d'un réalisateur. D'abord le cinéma français fut un moyen de montrer le côté bienfaiteur de la colonisation, puis il s'est ensuite orienté vers une volonté de refléter le réel de la situation pour ensuite laisser place à une critique pure et simple de l'attitude de l’armée et de l'administration française. Il sera intéressant dans ce semestre de comparer la colonisation en Afrique noire, dans le Maghreb et en Indochine.
Wir werden untersuchen, welche Themen und Aspekte die Regisseure besonders hervorheben, und versuchen die Filme unter Berücksichtigung neuer historischer Studien zu analysieren. Folgende Filme werden Gegenstand der Analyse sein: „L'Empire du Milieu du Sud“ de Jacques Perrin et Eric Deroo, „L'Amant“ de Jean-Jacques Annaud, „Indochine“ de Régis Wargnier, „Un barrage contre le Pacifique“ de Rithy Panh, „Là-Haut, un roi au-dessus des nuages“ de Pierre Schoendoerfer.
Teilnahmevoraussetzungen: Gute französische Sprachkenntnisse sind erwünscht, da die meisten Filme nur auf Französisch vorliegen. Seminarsprache wird Deutsch und Französisch sein.

Anmeldung erforderlich!

Informationen zum Kontaktstudium

Zielgruppe: Senioren/-innen (Teilnehmende)
Sonstiges Merkmal: Weiterbildung an Hochschulen (ohne Studienabschluss) i
Kontaktstudium (ohne Studienabschluss an allen Fakultäten) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
02.11.17
16:00 - 18:00 Uhr
k. A. Nachmittags
Do.
max. 20 Teiln.
130 €
pro Semester / es können mehrere Veranstaltungen belegt werden.
Hamburg
Anbieteradresse
Zentrum für Weiterbildung, Universität Hamburg
Schlüterstraße 51
20146 Hamburg-Rotherbaum
Tel: 040 / 428 38-9700
Fax: 040 / 428 38-9720
Kontakt: Beratungstelefon, Mo-Do 9.30-12.30 und 13.30-16.30 Uhr, Fr 09.30–12.30 Uhr
www.zfw.uni-hamburg.de/
info.zfw@lists.uni-hamburg.de
Anbieterdetails anzeigen...