Heute finden Sie 523 Kurse von 46 Anbietern

Montag, 21.08.2017
Logo Gross
Erweitern | Anbieter anzeigen   Seite drucken
Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklickeni

Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Arbeitsmigration – Armutsmigration? Obdachlose aus Osteuropa

Andreas Stasiewicz, Koordinator, Projekt plata · hoffnungsorte hamburg

Hamburg für alle – aber wie?
Qualifizierung für Studierende, die sich freiwillig für Wohnungs- und Obdachlose engagieren

Die Bekämpfung von Wohnungs- und Obdachlosigkeit ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Das Studienprogramm „Hamburg für alle – aber wie?“ möchte Studierende für die Relevanz und Komplexität dieses großen Themas und für die Lebenslagen von Betroffenen sensibilisieren.

Die interdisziplinäre Ringvorlesung (Montag, 18-20 Uhr) vereint Vorträge zu Themen, die für ein theoretisches Hintergrundwissen sowie für die praktische Freiwilligenarbeit relevant sind. Als Referent/innen sind Expert/innen aus der Praxis, aus Politik, Journalismus und Wissenschaft geladen, die viel Erfahrung haben und mit den Zuhörer/innen teilen.

Die Ringvorlesung wird durch ein spezifisches Exkursionsprogramm zu Behörden, NGOs und Initiativen ergänzt. Im Rahmen der Projekt- und Forschungswerkstatt (Montag, 16-18 Uhr) engagieren sich die Teilnehmer/innen ehrenamtlich in Projekten für Wohnungs- und Obdachlose bzw. entwickeln eigenständig Projekte. Sie bieten den Menschen Unterstützung an und leisten so einen aktiven Beitrag zur Verbesserung deren Lebenssituation und zum sozialen Zusammenleben in der Stadt.

Weitere Informationen
Das detaillierte Programm und die Dokumentation der Lehrveranstaltung werden auf dem folgenden Block veröffentlicht:
http:/­/­hamburg-fuer-alle.­blogs.­uni-hambu.­.­

Förderhinweis
Gefördert im Rahmen des „Lehrlabors“ im Universitätskolleg 2.0 aus Mitteln des BMBF (01PL17033).

Koordination
Cornelia Springer, M.A. / Phoebe Schütz, M.Sc., beide Projekt „Engagementförderung durch universitäre Lehre“,
Fakultät für Geisteswissenschaften, Studiendekanat, Universität Hamburg

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
15.01.18
18:00 - 20:00 Uhr
1 Tag
(2 Std.)
Abends
Mo.
kostenlos Edmund-Siemers-Allee 1
20146 Hamburg-Rotherbaum

Ort: Hauptgebäude der Universität Hamburg, im Hörsaal ESA K (Dammtor-Bahnhof)

Anbieteradresse
Zentrum für Weiterbildung, Universität Hamburg
Schlüterstraße 51
20146 Hamburg-Rotherbaum
Tel: 040 / 428 38-9700
Fax: 040 / 428 38-9720
Kontakt: Beratungstelefon, Mo-Do 9.30-12.30 und 13.30-16.30 Uhr, Fr 09.30–12.30 Uhr
www.zfw.uni-hamburg.de/
info.zfw@lists.uni-hamburg.de
Anbieterdetails anzeigen...