Heute finden Sie 361 Kurse von 45 Anbietern

Dienstag, 22.05.2018
Logo Gross
Erweitern | Anbieter anzeigen   Seite drucken
Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklickeni

Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Das Polizeimuseum Hamburg

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Die Säge des Frauenmörders Fritz Honka, die vermeintlichen Hitler-Tagebücher und die präparierte Streusandkiste des Kaufhauserpressers „Dagobert“: All das konnten bisher nur Polizeischüler betrachten. Doch ab Anfang 2014 ist die Lehrmittelsammlung der Hamburger Polizei auch für uns zugänglich. Im neuen interaktiven Polizeimuseum werden wir einen Blick auf rund 200 Jahre Polizeigeschichte von Hamburg werfen.

Begleitung: Dieter Zwoll

Zielgruppe: Senioren/-innen (Teilnehmende)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
22.02.18
10:00 - 14:00 Uhr
1 Tag Vormittags
Do.
17 €
inkl. Eintritt und Führung
Carl-Cohn-Straße 39
22297 Hamburg-Winterhude

Treff: 10.00 Uhr Bahnhof Altona, DB Reisecenter oder 10.50 Uhr Carl-Cohn-Str. 39

Anbieteradresse
AWO Aktiv in Hamburg gGmbH
Schillerstraße 47-49
22767 Hamburg-Altona-Altstadt
Tel: 040 / 391 06-36
Fax: 040 / 391 06-377
www.aktiv-in-hh.de/
aktiv@awo-hamburg.de
Anbieterdetails anzeigen...